Ergänzungskomponenten für Transfersysteme

In der Fördertechnik werden die Systeme häufig mit zusätzlichen Komponenten erweitern, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Diese Ergänzungskomponenten steigern die Funktionalität und Leistungsfähigkeit der Transportsysteme. Dazu gehören verschiedene Elemente wie Etikettierer, Scanner, Kamerasysteme, Wägeeinrichtungen, Werkstückträger in unterschiedlichster Ausführung, sowie andere Geräte und einzelne Systeme. Fördersysteme mit Ergänzungskomponenten unterstützen den reibungslosen Ablauf, die Kontrolle und das flexible Handling von Gütern auf den Förderanlagen und sind entscheidend für die Automatisierung, Überwachung und Effizienzsteigerung innerhalb eines Fördersystems.

Vorteile der Ergänzungskomponenten von TEGEL-TECHNIK

Unsere Ergänzungskomponenten sind perfekt auf das jeweilige Produkt und die spezifische Fördertechnik abgestimmt. Durch die Integration der elektrischen Komponenten in die Steuerung des Fördersystems vermeiden wir zusätzliche Schnittstellen. Eine umfassende Lieferung aus einer Hand sichert nicht nur die reibungslose Funktionalität, sondern verhindert auch zusätzliche Kosten von der Planung bis zur Montage des Tranfersystems.

Als Spezialist und erfahrener Hersteller für Fördertechnik liefern wir von TEGEL-TECHNIK umfassende Anlagen sowie individuelle Komponenten wie Rollenbahnen, Kettenförderer, Kurvenförderer und Palettenfördertechnik. Unsere breite Fertigungstiefe geht einher mit einem umfangreichen Leistungs- und Serviceangebot, hoher Flexibilität sowie modularen Lösungen. Dabei schöpfen wir aus einer langjährigen Erfahrung seit unserer Gründung im Jahr 1982 als Unternehmen für Fördertechnik und Transportsysteme.

Ergänzungskomponente Werkstückträger

Werkstückträger sind spezielle Vorrichtungen oder Plattformen, die dazu dienen, Bauteile sicher und schnell zu transportieren. Oftmals ermöglicht diese Art von Fördermedium den Transport von unregelmäßig geformten Produkten auf den Transportsystemen. In automatisierten Produktionslinien spielen die Werkstückträger eine entscheidende Rolle für die effiziente und flexible Produktion. Hier müssen die Werkstücke häufig präzise in einer bestimmten Position und Orientierung einer Bearbeitungsmaschinen zugeführt werden. Die Gestaltung der Werkstückträger sowie der Werkstückträger-Transportsystems ist darauf ausgerichtet, die spezifischen Anforderungen des jeweiligen Fertigungsprozesses zu erfüllen. Werkstückträger können dabei fest mit der Förderstrecke verbunden oder locker aufliegend sein.

Je nach den Eigenschaften der zu transportierenden Produkte und Güter können Werkstückträger unterschiedliche Formen und Größen aufweisen. Werkstückträger-Transportsysteme können spezifische Ablageelemente, Fächer, Poka-Yoke-Elemente, Halterungen oder andere Konstruktionen enthalten, um die Werkstücke sicher auf dem Tranfersystem zu fixieren. Oftmals sind Werkstückträger so konzipiert, dass sie an verschiedenen Stationen in einer Fertigungslinie angehalten und gegebenenfalls über Indexiereinrichtungen positioniert werden können, um verschiedene Bearbeitungsschritte innerhalb des Systems durchzuführen.

Der Einsatz von Werkstückträgern trägt zur Effizienz, Präzision und Sicherheit in der Produktion und Fertigung bei, insbesondere in automatisierten Umgebungen, in denen eine genaue Positionierung und Handhabung der Werkstücke auf dem Transfersystem von entscheidender Bedeutung sind.

Wägeeinrichtungen für Transfersysteme

Förderanlagen können mit ergänzenden Wägeeinrichtungen erweitert werden. In der Regel werden hierzu Wägesensoren oder Wägeplattformen unter dem Förderelement montiert. Die Wägeeinrichtungen dienen dazu die Füll- oder Entnahmevorgänge im System zu steuern und zu überprüfen. Außerdem können sie nachfolgende Vertikalförderer vor Überlastung der Transport-Lösung schützen.

Vollständige Werkstückträger-Transportsysteme und passgenaue Werkstückträger bieten eine hohe Betriebssichereheit für Prozesse in der Produktion und automatisierten Fertigung.

Galerie unserer Anwendungsbeispiele

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt anfragen für eine individuelle Förderlösung

Für weitere Informationen und technische Daten zu unseren Fördersystemen oder eine unverbindliche Beratung zu unseren Ergänzungskomponenten freuen wir uns über Ihre Anfrage. Unsere Experten in Sachen schneller Transport und modulare Anlagen stehen Ihnen bei jeder Frage beratend zur Seite.